· 

Wenn die Feuerwehr kommt: Leuchtende Beutel für mehr Sicherheit

Mehr Sicherheit für die kleinen Verkehrsteilnehmer

Die Freiwillige Feuerwehr Bornhöved verteilte 70 leuchtend gelbe Turnbeutel

Der Gemeindewehrführer Dirk Stemke, sein Stellvertreter Volker Kelling und
der Pressewart Lars-Oliver Graap begrüßten zur Übergabe Kinder des Vicilin Kindergartens und der Kindertagesstätte Eris Arche.

Pastorin Ulrike Egener und Erika Kapeller sagen  danke!

Als Verantwortliche nahmen Pastorin Ulrike Egener (für die Kirchengemeinde), sowie Erika Kapeller, Leiterin von Eris Arche mit Betreuerin Nadine Schwarzburg und eine Abordnung von Kindergartenkindern auf dem Freigelände am Kuhberg in Bornhöved die Turnbeutel freudig entgegen.

neongelb. leuchtend. wasserabweisend.

„Neben der Brandschutzerziehung in den Kindergärten und Schulen geht es uns auch um die
 Sicherheit der Kinder, die tagtäglich als Verkehrsteilnehmer auf den Straßen unterwegs sind", 
sagt Dirk Stemke, Gemeindewehrführer in Bornhöved.

Mit dem neongelb-leuchtenden, 
wasserabweisenden Turnbeutel liefert die Feuerwehr nun ein kleines Stück Sicherheit und
 möchte das Thema weiter ins Bewusstsein von Eltern und Kindern rücken", so Stemke weiter.


Ein Feuerwehrauto schmückt den Turnbeutel

„Eine tolle Aktion, die garantiert Aufmerksamkeit erweckt
 und unsere Zusammenarbeit dokumentiert“, sagte Pastorin Egener. „Jetzt sind wir bei
 Ausflügen mit den Kindern im Ort noch sichtbarer“, so Erika Kapeller.

Und es ist auch ein gutes 
Stück Werbung für die Feuerwehr und Jugendfeuerwehr in eigener Sache.
 Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein unterstützt dieses Projekt mit einem 
Zuschuss aus der Lottoförderung und ermöglichte so eine kostengünstige Beschaffung der
 leuchtenden Feuerwehr-Turnbeutel.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0